Für meinen Bruder Stephan

Am 23.12.2013 bist Du lieber Bruder

aus unser Leben gerissen worden.

 

Wir konnten es nicht glauben das du Brüderchen

einen Herzinfarkt erlitten hast und dein Kreislauf

immer wieder versagte.

Als Mama mich abends anrief und sie mir sagte

das Du gestorben bist konnte ich es nicht glauben.

Erst als wir am nächsten Tag zu dir ins Krankenhaus gefahren sind

um Dich noch einmal zu sehen,

wurde mir klar das es wirklich Du bist der da liegt

und das ich Dich nie mehr sehen werde.

Es war so unfassbar das Du lieber Stephan einfach aus unser Leben gerissen wurdest.

Du warst doch noch sooo jung .

Auch wenn ich Dich nicht so oft sah,freute ich mich jedesmal wenn wir uns bei Mama

getroffen hatten.

Du warst dann immer so gutgelaunt und man sah Dir die Freude an

und man spürte das Du dich wohl fühltest

und trotzdem hatte ich es nie verstanden das Du so wenig da warst.

Ich habe Dich trotzdem auf meine Weise

so geliebt wie man einen Bruder lieben kann.

Es ist alles manchmal so ungerecht auf dieser Welt

und Du hast es einfach nicht verdient so früh zu sterben.

In Liebe

Deine Schwester

Ganz still und leise , ohne ein Wort ,

gingst Du von Deinen Lieben fort.

Du hast ein gutes Herz besessen ,

nun ruht es still doch unvergessen.


 

 

Zu früh und tief ist unser Schmerz,


so früh schon brach Dein liebes Herz.


Es schloss der Tod zur ewigen Ruh,


Dir viel zu früh die Augen zu.

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!